Trans - für Seitenaufbau
 
Trans - für Seitenaufbau

Interdisziplinäre-Frühförderstelle

 

Informationen:

Frühförderung richtet sich an Kinder von der Geburt bis zum sechsten Lebensjahr, bei denen Entwicklungsrisiken, Entwicklungsrückstände sowie Verhaltensprobleme bestehen. Sie richtet sich an Kinder bei denen eine Behinderung besteht oder droht.

Im Team der Frühförderstelle arbeiten Fachkräfte aus den Bereichen Sozialpädagogik/Heilpädagogik und Ergotherapie.

Wir bieten gezielte und systematische Durchführung einer heilpädagogischen Entwicklungsförderung mit Diagnostik, differenzierte ergotherapeutische Befunderhebung und Therapie, Psychomotorik sowie Beratung und Begleitung der Familie.

Weitere Schwerpunkte unserer Arbeit sind Koordinierung einzelner und verschiedener Fördermaßnahmen sowie die Begleitung der Eltern bei der Entscheidungsfindung für die Überleitung Ihres Kindes in vorschulische Einrichtungen.